Thierry Favre
Eisenbahnplakate

39,80 €*

% 49,90 €* (20.24% gespart)
Alter Preis ist der ehemalige gebundene Buchpreis

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Erscheinungsdatum: 01/08/2014
Zustand: Neu
Anzahl Seiten: 184
Produktsprache: Deutsch
Anzahl Abbildungen: 135 Farbtafeln und 66 Abbildungen in Farbe
Verlag: Hirmer
Gewicht: 1.444 kg
Breite: 250 mm
Höhe: 24 mm
Länge: 316 mm
ISBN: 9783777437712
Beschreibung
Produktinformationen "Eisenbahnplakate"
Zuerst Güter, dann Menschen Die Geschichte der Bahn ist ein einziger Erfolg: Nach ihrem Entstehen zu Beginn des 19. Jahrhunderts dauerte es nur wenige Jahre, bis die Eisenbahn einen beispiellosen Siegeszug um die ganze Welt antrat. Anfangs beschränkt auf den Gütertransport, entdeckte die wohlhabende Gesellschaft bald die wunderbaren Möglichkeiten, die die Eisenbahn bot: Bequem, schnell, zuverlässig – die internationalen Verbindungen luden ein in die weite Welt. Was bis dato unendlich weit entfernt schien, lag jetzt zum Greifen nah. Von Paris nach Peking in weniger als zwei Wochen – plötzlich war alles möglich. Mitunter war die Fahrt selbst ein größeres Abenteuer als das Ziel: Der weltberühmte Orient-Express ist bis heute legendär. Fernweh bei jedermann Die Bahngesellschaften begannen, gezielt um Kunden zu werben. Bunte, aufwendig gestaltete Eisenbahn-Plakate in Bahnhöfen und an Bauzäunen weckten die Neugier auf ferne Länder und exotische Reiseziele. Nicht mehr nur die betuchte Kundschaft, sondern jedermann sollte sich seinen Traum von der großen, weiten Welt erfüllen. Im Gegensatz zu den Schifffahrts- oder den Luftfahrtgesellschaften warb die Bahn nicht vordergründig mit ihren technischen Errungenschaften. Sie setzte auf die Faszination des Fernen: Das Reisen selbst stand im Mittelpunkt. Die Eisenbahn-Plakate präsentierten elegante Damen und stilvolle Herren im komfortablen Speisewagen, im Hintergrund die mächtige Kulisse des Vesuv oder die antiken Stadtmauern Roms. Das lud ein zum Mitfahren. Eisenbahn-Plakate: die Geschichte der Bahn in Bildern Grafisch auf höchstem Niveau, veränderten die Plakate ihren Stil mit dem Geschmack der Menschen. Sie bildeten das Kunstverständnis ihrer Zeit ab – und erzählen so die Geschichte der Bahn in Bildern. Renommierte Maler und Grafiker machten die Eisenbahn-Plakate zu einer eigenen Gattung, und bald brachte die Plakatkunst selbst Berühmtheiten hervor. Nach dem Zweiten Weltkrieg stand sogar der Surrealist Salvador Dalí im Dienst der nationalen französischen Eisenbahngesellschaft. Träumen Sie von der Ferne Lassen Sie sich anstecken von der Faszination der Eisenbahn-Plakate! Die mehr als 200 farbigen Abbildungen des Bandes laden Sie ein zu einer Reise durch die Zeit. Die begleitenden Texte werfen einen Blick hinter die Kulissen der Eisenbahn-Plakate, erzählen von der Geschichte der Bahn und geben Einblick in die spannende Technik der Eisenbahn, die die Welt veränderte.
Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.