Elisabeth Kieven ; Sebastian Schütze ; Sybille Ebert-Schifferer
Kardinal Maffeo Barberini, später Papst Urban VIII., als Auftraggeber und Mäzen
Beiträge zu einer Archäologie des Römischen Hochbarock

34,95 €*

% 125,00 €* (72.04% gespart)
Alter Preis ist der ehemalige gebundene Buchpreis

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Erscheinungsdatum: 15/01/2007
Zustand: Neu
Anzahl Seiten: 376
Produktsprache: Deutsch
Anzahl Abbildungen: 304 Abbildungen
Verlag: Hirmer
Gewicht: 2 kg
Breite: 235 mm
Höhe: 31.8 mm
Länge: 304.8 mm
ISBN: 9783777496702
Beschreibung
Produktinformationen "Kardinal Maffeo Barberini, später Papst Urban VIII., als Auftraggeber und Mäzen"
Der Band vermittelt die Ideen und Vorstellungen des größten Kunstpapstes des 17. Jahrhunderts.Der Band vermittelt die Ideen und Vorstellungen, das Interesse an den bildenden Künsten und den persönlichen Anteil des größten Kunstpapstes des 17. Jahrhunderts anhand der Cappella Barberini in S. Andrea della Valle, den Sammlungen Maffeo Barberinis und der Begegnung Maffeos mit Gian Lorenzo Bernini.

Ausgezeichnet mit dem Premio Daria Borghese 2008. Der renommierte Preis wird jährlich an den Autor einer herausragenden Publikation zu Geschichte, Archäologie und Kunstgeschichte der Stadt Rom verliehen.
Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.